FANDOM


Ausgucke sind Plätze im Ödland, die selbst dann auf der Karte markiert sind, wenn die entsprechende Region noch nicht bereist wurde (in der Toten Leere erst, wenn der Kiefer durchbrochen wurde). Ausgucke werden auf der Karte mit einem weiß-gerändertem Symbol mit einem weißen Ballon auf schwarzem Grund dargestellt. Sobald die Region mithilfe des Ballons erkundet wurde, wird das Symbol mit einem grünen, gerahmten Häkchen versehen.

An Ausgucken befindet sich ein Heißluftballon der senkrecht aufsteigen kann und von dessen Korb aus mit dem Fernglas alle Lager, Vogelscheuchen, Sniper und Todesfahrten entdeckt und markiert werden können, die noch nicht durch freies Umherreisen im Ödland markiert wurden. Ohne das Fernglas sind diese Plätze vom Ballon aus als kleine weiße Punkte in der Landschaft erkennbar. Sammelorte, Minenfelder, Kolonnen und Kolonnenrouten können nicht markiert werden.

Ausgucke sind sehr unterschiedlich gestaltet, sodass das Erreichen des Ballons die erste Herausforderung darstellt. Es müssen Türen durchbrochen oder aufgesprengt werden, Leitern und Vorsprünge erklommen, an Abgründen balanciert, Tunnel durchquert oder Feinde getötet werden. Die Vorrichtungen um die Ballone und die Ballone selbst stellen das nächste Hindernis dar. Um den Ballon zu starten, muss der Ballon aufgetankt, die Verankerungen der Halteseile zerschossen, der aufgestiegene Ballon mit der Winde heruntergelassen oder der Generator der Winde aufgetankt werden.

Nach der Entdeckung dienen Ballonstationen als Schnellreisepunkte auf der Karte, ebenso wie Festungen und Höllenfahrten.